USAGE

// script Rekrutieren <AnzahlPersonen> [optionen]

DESCRIPTION

Früh im Scriptablauf wird der Einheit der Befehl REKRUTIEREN AnzahlPersonen gegeben und das dafür benötigte Silber als Rekrutierungskosten beim Materialpool beantragt.

Die dabei verwendete Prio ist default=900 (20070622) und kann per scripterOption gesetzt werden.

Bei nicht ausreichendem Silber zum vollständigen Rekrutieren bleibt die Unit unbestätigt.

OPTIONS

Soll maximal rekrutiert werden, kann statt <AnzahlPersonen> auch "max" angegeben werden. Es wird dann versucht, das Regionsmaximum an Rekruten zu rekrutieren. Dabei wird bei Orks auf die Verdopplung der möglichen Rekruten rücksicht genommen. (ab version 0.46)
Eine Prüfung des Silberbestandes und eine Rekrutierung in Abhängigkeit vom verfügbaren Silber ist nicht vorgesehen.

Option Wert Beschreibung
"regionsBestand" <Bauernanzahl> Es wird nur soweit rekrutiert, dass die angegebene Bauernanzahl als Regionsbestand nicht durch das Rekrutieren unterschritten wird.
// script Rekrutieren max regionsBestand=4001
"maxPersonen" <Anzahl> Es wird nur dann rekrutiert, wenn die Personenanzahl der Einheit am Anfang der Runde unter der angegebenen Anzahl liegt.
// script Rekrutieren max maxPersonen=100
"ConfirmLessRecruitment" <Wahrheitswert> Sollte nicht genügend Silber zur Verfügung stehen, wird eine reduzierte Anzahl an Rekruten angeworben, die Einheit bleibt aus diesem Grund nicht unbestätigt.
// script Rekrutieren max ConfirmLessRecruitment=ja
"tempAB" <Personenzahl> Überschreitet die Personenzahl in der Einheit am Anfang einer Runde den tempAB-Wert, wird eine neue TEMP Einheit erzeugt und dieser diese Personenzahl übergeben. Zusätzlich werden dieser TEMP-Einheit Befehle gegeben, die in den Kommentaren der REKRUTIERUNGseinheit mit // tempunit: gekennzeichnet sind.

// script Rekrutieren max regionsBestand=4000 tempAB=200
// tempunit:nach no
// tempunit:Benennen Einheit "Rekruten"
// tempUnit:// script GoTo -2,1

Der neuen TEMP Unit werden die 3 Befehle hinter // tempunit: gegeben.

Wichtig: FFTools2-script-Befehle können von der neu erstellten TEMP-Unit NICHT ausgeführt werden, aber für nächste Runde "mitgegeben" werden, wie oben der GOTO-Befehl.