USAGE

// script Handeln [<option>=<wert>]

DESCRIPTION

Die Einheit fungiert als Händler. Wenn nicht einschränkend konfiguriert, erledigt sie automatisch:

  1. Das Anfordern von zu verkaufenden Gütern am Materialpool in der Größenordnung, das für eine bestimmte Anzahl von Runden ein Vorrat bei der Einheit verbleibt.
  2. Das Anbieten gekaufter Güter an den Materialpool.
  3. Die Berechnung einer vorzuschlagenen Einkaufsmenge.
  4. Das Festlegen der Einkaufsmenge (entweder durch Benutzer (Option menge) oder automatisch) und Setzen des Kaufe Befehles. Unkonfiguriert überkauft der Händler automatisch, unterkauft aber nicht. D.h., es wird mindestens immer die maximale Menge gekauft, die ohne Preisaufschlag zu haben ist.
  5. Die Einheit überprüft, ob sie alle geforderten Handlungen mit ihrem Handelstalent bewältigen kann, wenn nicht, gibts einen Hinweis in den Kommentaren der Einheit, bei Bedarf wird die Einkaufsmenge entsprechend reduziert.
  6. Das Anfordern von Silber für den Kauf einer in Punkt 6. eventuell reduzierten Einkaufsmenge.
  7. Kann sich ein Händler nur ungenügend mit Silber für den Einkauf versorgen, wird eine Information sowohl als Kommentar in der Einheit als auch im LogFile abgelegt. Die Einkaufsmenge wird wiederum dem erhaltenen Silber angepasst.
  8. Kann ein Händler weder Kaufen noch Verkaufen, bleibt er unbestätigt und bietet LERNEN Handeln als Befehl an.
  9. Standardmässig informiert der Händler per Kommentar über die Situation in seinem Handelsgebiet.
  10. Neu ab Version 0.92: In Regionen ohne Handelsposten wird nicht gehandelt und die Einheit bleibt unbestätigt. Es wird auch geprüft, ob es sich um Insekten in Sumpf oder Wüste handelt - dann kann trotzdem gehandelt werden. Das Lernverhalten kann weiter vorbestimmt werden.

OPTIONS

Mit den Optionen kann das Verhalten des Händlers und der Umfang von Informationen bestimmt werden. Sie können in beliebiger Reihenfolge angegeben werden, auch Groß/Kleinschreibung ist egal. Es kann KEINE weitere // script Handel zeile verwendet werden!

option
wert
Beschreibung
"menge" <Anzahl> setzt die Anzahl von Luxusgütern fest, die der Händler versuchen wird, einzukaufen.
// script Handeln menge=52 

Kauft 52 Luxusgüter, besorgt sich für 52 Güter notwendiges Silber

"auto" weist den Händler an, die vorgeschlagene Menge auf jeden Fall zu übernehmen, auch wenn sie geringer als die Menge ist, die ohne Preisaufschlag in der Region zu erwerben ist.
// script Handeln menge=auto
"inselinfo" "an" Der Händler gibt einen Situationsbericht nicht nur über die Regionen in seinem Handelsgebiet (TradeArea, mit scriptHändlern in Region), sondern über alle handelbaren Regionen, in welcher sich eine handelsfähige Einheit einer priviligierten Partei befindet.
Standardmässig ist die Option "aus".
// script Handeln inselinfo=an
"TradeArea" <name> Handelsgebiete werden standardmässig nach dem Namen der ersten Region benannt, die zu dem Handelsgebiet passend in den Daten gefunden wird - also eher zufällig. Mit <name> wird ein Name festgesetzt.

Eine Insel kann in 2 (oder mehr) Handelsgebiete manuell aufgeteilt werden, indem man 2 (oder mehr) Händlern mit "TradeArea" unterschiedliche Namen vorgibt. Jeder Name erzeugt dann ein neues Handelsgebiet. Händler, die keinen Namen vorgeben, werden automatisch dem naheliegendsten Handelsgebiet (genauer, dem Handelsgebiet mit der nahestliegenden namensgebenden Region) zugeordnet.

// script Handeln TradeArea=Fetzenfisch

Seit Version 0.61 ist die Namnesgebung auch im Script Depot möglich.
"vorrat" <Anzahl> Legt fest, dass dieser Händler für <Anzahl> Runden auf Vorrat Luxusgüter anfordert und an sich nimmt. Überschreibt die entsprechende reportweite Einstellung (mit setScripterOption).
"prognose" <Anzahl> Legt fest, dass dieser Händler für <Anzahl> Runden auf Vorrat Luxusgüter beim TransportManager anfordert und somit eine Prognose auf seinen zukünftigen Bedarf abgibt. Überschreibt die entsprechende reportweite Einstellung (mit setScripterOption).
"prio" <Anzahl> Legt die Priorität fest, mit welcher Waren zum Verkaufen vom MaterialPool angefordert werden.

Defaultbereich: 700-100

"silberprio" <Anzahl> Legt die Priorität fest, mit welcher Silber zum Kaufen vom MaterialPool angefordert wird.

Default: 700

"kaufen"
"verkaufen"
<Wahrheitswert>
<Wahrheitswert>
Die Funktionen Kaufen und Verkaufen des Händlers können in 2 verschiedenen Einheiten abgewickelt werden. Mit

// script Handeln kaufen=aus

kann bestimmt werden, dass die aktuelle Einheit nicht Waren einkaufen soll.
DEAFAULT: wahr

"minTalent" <Talentwert> Liegt der Talentwert der Einheit unter dem hier angegebenen Mindesttalentwert, so lernt die Einheit und macht sonst nix.

// script Handeln minTalent=4
Default: 0 (keine Berücksichtigung eines mindestTalentwertes)

"warteAufBurgBis" <Rundennummer> Sollte die Einheit wegen fehlender Burg nicht handeln können, warte sie bis Runde {wartAufBurgBis} und lernt so lange. Was sie lernt, kann mit Lernplan und Talent/Ziel bestimmt werden.

// script Handeln warteAufBurgBis=1130
Default: 0 (kein Warten)

"Lernplan" <LernplanName> Sollte die Einheit wegen fehlender Burg nicht handeln können und soll sie nicht warten (warteAufBurgBis), dann lernt sie bei angebenen Lernplan mit diesem im Lernpool.

// script Handeln Lernplan=WarteHändler
Default: "" (kein Lernplan definiert)

"Talent" <Talentname> Sollte die Einheit wegen fehlender Burg nicht handeln können und soll sie nicht warten (warteAufBurgBis), dann lernt sie bei angebenen Talent mit dieses im Lernpool. Es kann danach auch ein Zielwert des Talents mit dem Parameter Ziel angegeben werden.

// script Handeln Talent=Ausdauer
Default: "Talent=Handeln" (ohne Zielangabe)

"Ziel" <Talentstufe> Sollte die Einheit wegen fehlender Burg nicht handeln können und soll sie nicht warten (warteAufBurgBis), und lernt sie bei angebenen Talent mit diesem im Lernpool, lernt sie nur weiter, wenn ihr Talentwert unter dem Zielwert liegt, ansonsten bleibt sie unbestätigt.
Die Zielangabe macht nur Sinn, wenn zuvor der Parameter Talent genutzt wurde. Hier bitte Reihenfolge beachten.

// script Handeln Talent=Ausdauer Ziel=5
Default: "Talent=Handeln" (ohne Zielangabe)

scripterOption TA-VorratsFaktor Kann nur über setScripterOption eingestellt werden.

Dient zum Aufbau eines TradeArea-weiten "Puffers". Siehe Handelszusammenfassung. Angabe in %.

// script setScripterOption TA-VorratsFaktor=150

EXAMPLE

Siehe in Tabelle Optionen.

FURTHER INFORMATION

Die Information, in welchen Regionen das gekaufte Gut verkauft werden kann ("sell: "), ist sortiert nach dem möglichen Umsatz in den Regionen. Angegeben sind in Klammern: (Menge * Preis = Umsatz).

Die Information, in welchen Regionen das Gut auch noch gekauft werden kann ("buy: "), ist sortiert nach der Anzahl der in der Region zu erwerbenden Güter (ohne Preisaufschlag) und diese Angabe ist auch in Klammern erkennbar.

TIP: In einer Region, in welcher kein Handel betrieben werden soll oder kann, kann trotzdem eine Einheit das TradeArea festlegen, welches hier gelten soll. Mit

// script Handeln kaufen=aus verkaufen=aus TradeArea=NAME

wird der Händler nicht aktiv, setzt trotzdem allerdings das TradeArea fest. (FF 20090103)
Seit version 0.61 geht dies einfacher innerhalb des Scriptes Depot. (FF 20120713)

(FF 20061229)